10.04.2018 - 21:06 Uhr
HahnbachOberpfalz

Markt Hahnbach startet Sportprogramm Jetzt gilt: Sport statt Couch

Unter dem Motto "Vom Beginner zum Gewinner" startet der Markt Hahnbach erstmals ein breitgefächertes Angebot sportlicher Aktivitäten.

Mit Raiffeisenvorstand Martin Sachsenhauser (links) und Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Thomas Bieda (rechts) hoffen Bürgermeister Bernhard Lindner und Initiatorin Monika Hecken-Emmel (ab Zweiter von links) auf viele Teilnehmer an den sportlichen Angeboten. Bild: ibj
von Josef IbererProfil

Im Auge haben Initiatorin Monika Hecken-Emmel und Bürgermeister Bernhard Lindner dabei jeden Einsteiger, der noch etwas Motivation braucht, um etwas für seine Gesundheit zu tun. Die 20 Angebote kommen durch Beteiligung von zehn Vereinen und vier Privatanbietern zustande. "Die Bandbreite ist auf alle Altersgruppen zugeschnitten", sagt Bürgermeister Bernhard Lindner - erfreut, dass es zur Premiere gleich diese große Auswahl gibt. Eine Broschüre mit allen Infos erhalten alle Haushalte in der Marktgemeinde. Im Prinzip gibt es dann keine Ausrede mehr: "Teilnehmerkarte statt Couch heißt dann die Devise", meinen auch die Sponsoren, Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, Sparkasse Amberg-Sulzbach und Allianz Böttcher sowie die Krankenkassen AOK, DAK und Barmer. Durch sie gibt es bei einer Tombola die Chance auf einen Wellnessaufenthalt oder andere Preise: Jeder, der mindestens 80 Prozent seines gebuchten Programms durchgehalten hat, nimmt an der Verlosung teil. Die Gewinner werden beim Marktfest ermittelt.

Zum Auftakt am Freitag, 20. April, um 18 Uhr in der Aula der Grund- und Mittelschule präsentieren die Anbieter ihre Programme, Monika Hecken-Emmel spricht über die gesundheitliche Bedeutung des Sports und die Wasserwacht bietet einen Blutdruck-Check an.Sportverein Hahnbach: Radfahren (kleine bis mittlere Radtouren auf Radwegen und Straßen); Zielgruppe: ab etwa 50 Jahren; 10 x 2 bis 3 Stunden; Beginn: Samstag, 28. April, 14 Uhr; kostenfrei;

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp