Weinfest der Pfarrei Hahnbach
Zecher heiter bis selig

Das Team des Pfarrgemeinderats mit Initiator Diakon Dieter Gerstacker war trotz des Nieselregens zufrieden mit dem Besuch beim Weinfest der Pfarrei St. Jakobus. Bild: mma
Vermischtes
Hahnbach
15.09.2017
27
0

"Hauptsache, die Besucher lachen und lassen es sich gut gehen", meinte Hauptinitiator Dieter Gerstacker mit seinem Team vom Pfarrgemeinderat.

Obwohl beim zwölften Weinfest der Pfarrei St. Jakobus der Himmel weinte, war die Stimmung im Zelt und im Klostergewölbe entspannt und sogar ein wenig weinselig. Für beste Laune sorgte ein fleißiges Team in der Küche und am Ausschank. An dem Abend wurden nicht nur weiße und rote Weine von lieblich bis trocken angeboten, sondern natürlich auch alkoholfreie Getränke. Auch Festeres wartete auf die Besucher. So konnte man wählen zwischen Broten mit Obatzdn, aufgeschnittenem Käse, Griebenschmalzbroten, Fischsemmeln und Schinkenbroten. Das ehrenamtlich arbeitende Team freute sich zudem über manchen Spender von Naturalien, die aber anonym bleiben wollten. Der erwirtschaftete Betrag wird - wie schon in den Jahren zuvor - kirchlichen und karitativen Zwecken zugeführt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.