22.04.2018 - 10:10 Uhr
HersbruckOberpfalz

Kletterunfall bei Hartenstein Mit dem Kopf gegen Felswand

Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 18 Uhr an einem Klettersteig. Ein Mann wurde leicht verletzt. 

Symbolbild: Patrick Seeger/dpa
von Günther Wedel Kontakt Profil

Hartenstein. Gesichert durch seine 53-jährige Begleiterin, stieg ein 49-jähriger österreichischer Bergführer durch die sogenannte Grünreuther Wand. Als er einen neuen Haken anbringen wollte, rutschte er mit einem Fuß ab. Trotz der Sicherung stürzte er in die Tiefe, verfing sich mit dem Bein im Seil und schlug mit dem Kopf gegen den Felsen. Der Mann überstand das mit leichteren Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Lauf gebracht. Im Einsatz waren Kräfte des Arbeiter-Samariterbund, der Bergwacht und der Polizei Hersbruck. Ihre Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.