Hirschau
09.01.2017 - 02:00 Uhr

Heilige Drei Könige auch in Hirschau unterwegs: In Gedanken auch bei leidenden Kenianern

"Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit!" Unter diesem Motto waren am Mittwoch und Donnerstag die Mädchen und Jungen der Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt als Sternsinger in Hirschau unterwegs - ebenso in Weiher beziehungsweise Krickelsdorf. Die Kinder und Jugendlichen wollten bei ihren Besuchen das Bewusstsein dafür schärfen, dass in weiten Teilen der Welt Millionen von Menschen unter den Klimaveränderungen leiden. In manchen Regionen des Beispiellandes Kenia herrsche extreme Trockenheit. Ausbleibender Regen entziehe den Menschen ihre Lebensgrundlagen. Bild: u

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.