Förderkreis Altenhilfe schenkt Seniorenheim Liegestühle
Gemütlich im Garten

Lokales
Hirschau
26.04.2013
0
0
Mit seiner gepflegten Gartenanlage verfügt das BRK-Seniorenheim über ein echtes Schmuckstück, das bei entsprechendem Wetter von Bewohnern wie auch Gästen sehr gern und intensiv genutzt wird. Der Förderkreis Altenhilfe leistete nun einen wertvollen Beitrag dazu, dass es sich die Heimbewohner dort gemütlich machen können.

Vorsitzender Werner Schulz übergab bei frühsommerlichen Temperaturen an Heimleiterin Astrid Geitner drei wetterfeste, verstellbare Liegestühle im Wert von zusammen rund 800 Euro. Mit diesen könnten sich die Senioren im Freien nicht nur unter die schattigen Bäume, sondern auch unter die vom Förderkreis gespendeten Sonnenschirme und Pavillons setzen.

Als man 1984 den Förderkreis gegründet habe, sei dessen Zielsetzung der Bau eines Alten- und Pflegeheims in Hirschau gewesen. Nach dessen Fertigstellung habe man den Verein nicht aufgelöst. Man habe beschlossen, das Heim, das der Forster-Dorfner'schen Spital- und Krankenhausstiftung gehört, weiter finanziell und ideell zu unterstützen.
Die Verpachtung des Heims an das BRK habe man zu 100 Prozent unterstützt. Da man sich allen Senioreneinrichtungen verpflichtet fühle, unterstütze der Verein auch die Caritas-Sozialstation, den Seniorentreff und den evangelischen Seniorenkreis.

Astrid Geitner dankte Schulz für das neuerliche Geschenk. Die Liegestühle seien ganz oben auf der Wunschliste gestanden. Beim Förderkreis stoße man immer auf offene Ohren. Generell wisse man die dauerhafte Unterstützung hoch zu schätzen. Heimsprecher Richard Kederer schloss sich dem an und versicherte, dass die Liegestühle bestimmt genutzt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.