In sechs Disziplinen Wettstreit um Punkte und Preise

In sechs Disziplinen Wettstreit um Punkte und Preise (sbl) Das Ferienprogramm des Conrad-Sportvereins fand wieder großen Zuspruch. Eingeteilt in gleichaltrige Paare, durften die 30 Kinder an sechs Spielstationen ihr sportliches Können und Geschick demonstrieren. Auf dem Programm standen die Disziplinen Tandemkegeln, Luftballonartist, Hockey-Zielschießen, Ringe-Zielwerfen, Torwandschießen und Geschicklichkeitsparcours. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an den verschiedenen Herausforderungen. Im Anschluss
Lokales
Hirschau
12.08.2014
1
0
Das Ferienprogramm des Conrad-Sportvereins fand wieder großen Zuspruch. Eingeteilt in gleichaltrige Paare, durften die 30 Kinder an sechs Spielstationen ihr sportliches Können und Geschick demonstrieren. Auf dem Programm standen die Disziplinen Tandemkegeln, Luftballonartist, Hockey-Zielschießen, Ringe-Zielwerfen, Torwandschießen und Geschicklichkeitsparcours. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an den verschiedenen Herausforderungen. Im Anschluss ehrte Sportlehrer Werner Strobel die Sieger, nachdem sich die Kinder mit einem Getränk und einer Brotzeit gestärkt hatten. Die höchste Punktzahl und damit den ersten Platz in der Gesamtwertung errangen gemeinsam Tim Kirchberger und Tobias Ries. Zweite wurden Lukas und Leon Pollok. Den dritten Platz belegten William Wortinger und Elly Dietl. Sie wurden mit Urkunden und Preisen ausgezeichnet. Letztendlich erhielt aber jedes Kind eine Überraschung. Bild: sbl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.