19.04.2018 - 21:04 Uhr
HirschauOberpfalz

2:1-Erfolg im Nachholspiel bei der SpVgg Vohenstrauß Hirschauer Sechs-Punkte-Sieg

Vohenstrauß. Sechs-Punkte-Sieg für den TuS/WE Hirschau: Die Kaoliner bezwangen in einem Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga Nord am Donnerstagabend den Tabellennachbarn SpVgg Vohenstrauß mit 2:1 und verbesserten sich von Abstiegsplatz 14 auf Relegationsrang 13. Beide Teams begannen nervös, dementprechend war keine klare spielerische Linie erkennbar. Hirschau zog sich weit in die eigene Hälfte zurück und ließ die Heimelf bis zur Mittellinie unbedrängt gewähren. Die Gäste versuchten meist mit langen Bällen zu schnellen Kontern zu kommen. Eine solche Aktion führte in der 8. Minute auch zur Führung der Hirschauer: Ein Freistoß aus der eigenen Hälfte wurde lang auf den rechten Flügel geschlagen, die anschließende Flanke verwandelte Schärtl per Flachschuss zum 0:1. Noch vor der Pause erhöhte Hirschau auf 2:0. Wieder wurde ein langer Ball auf rechts gespielt, SpVgg-Torwart Minich blieb auf der Linie kleben, Weih überrumpelte zwei Abwehrspieler und traf per Lupfer ins lange Eck. Die Heimelf kam mit spürbar mehr Elan aus der Kabine, Hirschau verlegte sich nun komplett aufs Verteidigen, konnte den Anschlusstreffer von Striegl jedoch nicht verhindern. Vohenstrauß blieb am Drücker, schaffte den Ausgleich aber nicht mehr.

von Externer BeitragProfil

SpVgg Vohenstrauß: Minich, Gmeiner, Kett, Schieder, Striegl, Dobmayer (81. Nößner), Rewitzer, Müssig, Striegl (46. Kraus), Pfab (46. Ertl), Frank

TuS/WE Hirschau: Köck, Stegmann, Brinster, Dietl, Frank, Pfab, Weih (33. Basler), Schärtl, Horn (90. Kügler), Sehr, Falk (78. Winkler)

Tore: 0:1 (8.) Lukas Schärtl, 0:2 (26.) Johannes Pfab, 1:2 (60.) Sebastian Striegl - SR: Joseph Baumgartner - Zuschauer: 160

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.