01.07.2016 - 17:18 Uhr
HirschauSport

Irgendwann wird jeder nass 10. SandSpirit am Monte Kaolino

Gute Nachrichten für alle Anhänger des Snowboard-Rennsportes auf Sand: Auch dieses Jahr findet der SandSpirit am Monte Kaolino in Hirschau statt. Drei Disziplinen verlangen von den Teilnehmern alles ab.

Nicht nur oben staubt's, wenn die Fahrer den Monte Kaolino hinunterrauschen. Bild: ref
von Redaktion OnetzProfil

Der SandSpirit, inzwischen schon die 10. Auflage, ist ein Snowboard-Rennen auf Sand. Als offene, internationale Sandboard-Meisterschaft bietet er allen wettkampfbegeisterten Sandboardern die europaweit einzige Möglichkeit zum sportlichen Vergleich auf Sand unter professionellen Bedingungen.

Der Parallelslalom ist der Klassiker aus dem Snowboard-Rennsport, der Boarder-Cross ein Actionspektakel, bei dem vier Boarder gleichzeitig den MOnte hinunterrauschen. Der Water-Slide ist eine Fun-Disziplin, denn irgendwann wird jeder nass bei der Überquerung der legendären "Schweinebucht."

Am Freitag, 8. Juli, beginnt das Spektakel spätnachmittags mit den Qualifikationsläufen des Boarder-Cross, die Fahrer versuchen sich die bestmögliche Ausgangsposition für die Finalläufe zu erkämpfen. Am Abend folgt der Water-Slide bei Flutlicht. Wer als Letzter noch über das Wasserloch kommt, hat den ersten Bewerb für sich entschieden.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mittels des abgefahrensten Outfits den OldSchool-Award abzuräumen.

Der Samstag, 9. Juli, beginnt mit den Qualifikationsläufen des Parallelslalom. Aus diesen ergibt sich das Feld der Teilnehmer am K.o.-Finale, das am frühen Nachmittag ansteht. Anschließend gibt eine kurze Unterbrechung den Teilnehmern die Möglichkeit, sich für die Finalläufe des Boarder-Cross vorzubereiten. Jeweils vier Boarder stürzen sich gleichzeitig in den Kurs mit verschiedenen Hindernissen, nur die beiden Schnellsten kommen jeweils eine Runde weiter. Am Samstagabend steigt dann wieder die SandSpirit-Party direkt im Zielraum des Monte Kaolino. Beim Tanzen im Sand zeigt sich, wie viel Power nach einem langen und harten Wettkampftag noch in den Beinen der Teilnehmer und Zuschauer steckt. Bisher waren die Resultate auch in dieser 'Disziplin' stets beeindruckend .

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.