04.08.2017 - 20:00 Uhr
HirschauSport

TuS/WE Hirschau erwartet die SpVgg Vohenstrauß Das Kollektiv der große Pluspunkt

Gerne nahmen die Hirschauer den Dreier aus dem Detag-Stadion in Wernberg mit. Nach zwei Spielen stehen nun drei Zähler auf der Habenseite des Aufsteigers - und vor allem die Erkenntnis, dass man in der Fußball-Bezirksliga Nord bestehen kann. Das Kollektiv zeichnet den TuS/WE besonders aus, es stimmt in der Mannschaft und im Umfeld. Es werden sicherlich Tiefen und Krisen kommen, aber zunächst einmal gilt es, die positiven Aspekte mitzunehmen und am Sonntag, 6. August, im Hirschauer Sportpark (Anstoß 15.15 Uhr) gegen die SpVgg Vohenstrauß wieder umzusetzen.

von Autor CGHProfil

Für die Gäste, die ihre sechste Saison in der Bezirksliga absolvieren, lief der Saisonstart nicht nach Wunsch, aber immerhin wurde nach der heftigen Pleite in Hahnbach gegen Schwarzhofen gepunktet. Vermeiden will die Truppe von Trainer Ronny Tölzer eine weitere Saison wie die letzte, als man erst in der Relegation den Klassenerhalt sicherte. Allerdings steht die SpVgg nun schon früh erneut unter Zugzwang. Denn eigentlich muss in Hirschau dreifach gepunktet werden, um nicht gleich wieder mit dem Rücken zur Wand zu stehen.

Hirschaus Trainer Jörg Gottfried lobte sein Team nach dem Wernberg-Spiel: "Laufbereitschaft, Einstellung und taktische Disziplin waren sehr gut. Wir sind nach dem Rückstand nicht in Hektik verfallen, sondern weiter ruhig und geduldig geblieben. Letztlich wurden wir - wenn auch unter tatkräftiger Mithilfe des Gegners - dafür belohnt." Diese Tugenden - Geduld, Disziplin, Einstellung, Laufbereitschaft - müssen am Sonntag wieder auf den Rasen gebracht werden. Verbessern müsse man noch das Passspiel. "Da waren wir im ersten Durchgang phasenweise zu schlampig und ungenau."

Hirschau hat die Chance auf einen vernünftigen Saisonstart, allerdings wird man nicht den Fehler machen, die SpVgg zu unterschätzen. Dieses Mal muss die Startelf geändert werden, da Stefan Pfab, Hubert Heckmann, Martin Freimuth und Johannes Wiesneth urlaubsbedingt fehlen. Zudem ist der eine oder andere Akteur leicht angeschlagen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.