29.03.2017 - 20:00 Uhr
HirschauOberpfalz

Feuerwehr Steiningloh-Urspring vergibt Auszeichnungen Nachwuchs auf Zack

Steiningloh. Intensive und erfolgreiche Jugendarbeit betrachtet die Feuerwehr Steiningloh-Urspring als ihr Markenzeichen. Dass dem so ist, erwies sich wieder bei der Jahreshauptversammlung, als Kommandant Ludwig Fischer, Vorsitzender Sebastian Lobenhofer und Jugendwart Tobias Kummer an elf Nachwuchskräfte Auszeichnungen der Deutschen Jugendfeuerwehr samt Urkunden übergaben. Einige wurden gleich mehrfach dekoriert. Die Jugendspange erreichten Andreas Fischer, Julia Giehrl, Peter Pfab, Wolfgang Fischer, Jakob Stauber, Marie Giehrl, Quirin Stauber und Antonia Stauber. Mit der Jugendflamme wurden Benedikt Lederer, Lilli Pfab, Jakob Stauber, Antonia Stauber und Sophia Sebast ausgezeichnet. Das Abzeichen für den Junior-Cup erhielten Wolfgang Fischer, Quirin Stauber, Marie Giehrl, Lilli Pfab und Jakob Stauber. Den Wissenstest der Stufe 4 bestanden Marie Giehrl und Jakob Stauber, den Wissenstest Gold Antonia Stauber. Andreas und Wolfgang Fischer, Julia Giehrl, Peter Pfab und Quirin Stauber haben die Altersgrenze für die Jugendfeuerwehr erreicht und verstärken nun die aktive Wehr.

Elf Nachwuchskräfte der Feuerwehr Steiningloh-Urspring erhielten Auszeichnungen (von links): Jugendwart Tobias Kummer, Benedikt Lederer, Marie Giehrl, Julia Giehrl, Wolfgang Fischer, Peter Pfab, Andreas Fischer, Quirin Stauber, Jakob Stauber und Vorsitzender Sebastian Lobenhofer. Bild: u
von Werner SchulzProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.