05.01.2016 - 02:00 Uhr
HirschauOberpfalz

Förderkreis unterstützt TuS/WE Hirschau - Neuwahl Weitere 2000 Euro

Wolfgang Weih ist weiterhin Vorsitzender des Förderkreises TuS/WE Hirschau. Bei der Jahresversammlung im Nebenzimmer der Schloss-Gaststätte wurde er in einem Wahlgang auf seinem Posten bestätigt.

Neuwahlen beim Förderkreis des TuS/WE Hirschau (von links): Vorsitzender Wolfgang Weih, Schriftführer Josef Weih, Kassier Anton Bauer und stellvertretender Vorsitzender Martin Meier. Bild: weh
von Autor WEHProfil

In einem kurzen Rückblick zeigte Weih auf, dass die seit über 20 Jahren bestehende Gemeinschaft den Fußballverein bisher mit über 37.000 Euro in der Jugendarbeit und der Pflege der Sportanlagen unterstützt habe. Dem Kassenbericht von Anton Bauer war zu entnehmen, dass auch 2015 an die Fußballer etwa 2000 Euro weitergereicht wurden.

Vorsitzender Christoph Weih dankte für die Unterstützung. Er stellte das aktive Vereinsleben vor und erinnerte an Veranstaltungen wie den BFV-Beachsoccer-Cup im Freizeitpark oder die erstmalige Teilnahme am Weihnachtsmarkt. Positiv sei auch die Zusammenarbeit mit der DJK Ehenfeld-Massenricht im Seniorenbereich sowie mit dem TuS Schnaittenbach im Jugendbereich.

Bei der Neuwahl wurde Wolfgang Weih als Vorsitzender des Förderkreises sowie Martin Meier als sein Stellvertreter bestätigt. Die Kasse führt weiterhin Anton Bauer, Josef Weih bleibt Schriftführer.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.