09.04.2018 - 15:42 Uhr
HirschauOberpfalz

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hirschau 150-Jahr-Feier der Höhepunkt 2018

Die Feuerwehr Hirschau ist für ihre 150-Jahr-Feier schon gut gerüstet. Bei der Jahreshauptversammlung informiert Vorsitzender Michael Schuminetz über die Vorbereitungen für das Jubelfest, das von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Juli, über die Bühne geht.

150-jähriges Bestehen feiert die Feuerwehr Hirschau von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Juli. Vorstand und Festdamen sind für das Jubelfest schon bestens gerüstet. Bild: u
von Werner SchulzProfil

Bei der Zusammenkunft im Floriansstüberl berichtete Schuminetz erfreut, dass Bürgermeister Hermann Falk die Schirmherrschaft übernommen und Silvia Maier ihr Jawort als Festmutter gegeben habe. Ihr gebühre Dank für ihre Bereitschaft, sich um die Festdamen zu kümmern.

Der Festausschuss sei mit vielen Themen befasst. Stichpunktartig nannte der Vorsitzende Festschrift, Security, Banner, Festkleider und Dirndln, Schausteller, Festplatz-Einteilung, Fahrzeugschau, Toiletten, Strom, Essen, Festzugstrecke, Kirchenzug und Festgottesdienst sowie Einladungen an Feuerwehren und Vereine. Vor dem Rückblick auf das Vereinsgeschehen wartete der Vorsitzende mit interessanten Zahlen auf. Aktuell hat der Feuerwehrverein 192 Mitglieder, davon 5 Ehrenmitglieder, 64 Aktive, 108 Fördernde und 20 Passive. An Aktivitäten nannte er die Teilnahme der Jugendgruppe am Frühjahrsmarkt, das Maifest, das Zeltlager in Reichenbach am Regen, die Kahlhofkirwa, das Ferienprogramm und das Patenbitten der Kohlberger Feuerwehr, aber auch Kappenabend, ein Schlachtschüssel- und Fischessen sowie die Weihnachtsfeier. Der Verein beteiligte sich an weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen wie der Fronleichnamsprozession, Kirchweih und dem Volkstrauertag sowie an Jubiläums-Festzügen der Feuerwehren in Auerbach, Nittenau und Süß. Schuminetz dankte allen für die gute Mit- und Zusammenarbeit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp