04.07.2016 - 02:00 Uhr
HirschauOberpfalz

Kommunionkinder der Pfarrei St. Michael beteiligen sich an der Aktion „Statt Gegengeschenke“ Spende für Familienhilfe im Landkreis Amberg-Sulzbach

Ehenfeld. Die Kommunionkinder der Pfarrei St. Michael beteiligten sich wieder an der Aktion "Statt Gegengeschenke". Sie verzichteten nach ihrem großen Fest auf Gaben. Stattdessen spendeten sie das Geld. Zur Übergabe hatten die Mädchen und Buben zusammen mit ihrer Religionslehrerin, der Gemeindereferentin Barbara Schlosser, Roswitha Hubmann von der Familienhilfe im Landkreis eingeladen. Sie konnte in der Ehenfelder Grundschule 250 Euro in Empfang nehmen. Mit dem Geld werden in Not geratene Familien mit Sachspenden oder Zuschüssen, zum Beispiel zu Klassenfahrten, unterstützt. Hubmann freute sich über diese praktizierte Nächstenliebe und versprach, dass die Spende für Personen im Landkreis sinnvoll verwendet wird.

von Fritz DietlProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp