23.12.2017 - 13:02 Uhr
HirschauOberpfalz

Lkw-Unfall beim Kindlaser Kreuz Laster kippt um: Totalschaden

Er kam auf der abschüssigen Straße von der Fahrbahn ab, wo sein Lastwagen umkippte: Auf der Kreisstraße AS 19, an der Kindlaser Kreuzung, ist am Samstagmittag ein Lkw-Fahrer verunglückt.

Der Lkw blieb umgekippt in der Böschung liegen.
von Heike Unger Kontakt Profil

Der 51-jährige Landkreisbewohner, der für ein Berliner Unternehmen unterwegs war, war gegen 12 Uhr auf der Kreisstraße Richtung Schnaittenbach unterwegs. Auf der abschüssigen Straße geriet er auf das rechte Bankett, steuerte dann gegen und kam daraufhin aufs linke Bankett. Als er erneut gegenlenkte, kam der Lastwagen nach rechts von der Straße ab, kippte um und blieb entgegen der Fahrtrichtung in der Böschung liegen.

Der Fahrer fühlte sich nach eigenen Worten unverletzt, wurde aber dennoch vorsorglich vom BRK nach Amberg ins Klinikum St. Marien gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Feuerwehren aus Hirschau und Schnaittenbach waren im Einsatz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp