06.07.2017 - 20:00 Uhr
HirschauOberpfalz

Sportliches Festwochenende in Ehenfeld Spannung und tolle Atmosphäre beim Stundenlauf

Ehenfeld. Nach der Sportwoche auf der Löschenhöhe ging es auch am Wochenende auf dem Festplatz am Gemeinschaftshaus sportlich weiter. Am Sonntagnachmittag siegten die G-Junioren in einem Einlagenspiel gegen den TuS Schnaittenbach. Sportlicher Höhepunkt war um 16 Uhr der Stundenlauf, an dem 50 Teams teilnahmen. Zwei Personen bildeten ein Team, die abwechselnd durch die Straßen des Ortes liefen. Der rund 600 Meter lange Rundkurs war für die Läufer eine Herausforderung. Die Strecke verlangte ihnen einiges ab. Der SC Monte Kaolino war sowohl im Juniorenbereich als auch bei den Erwachsenen stark vertreten aber auch die Fußballer aus Hirschau und Ehenfeld stellten viele Teams.

Pünktlich um 16 Uhr startete Bürgermeister Hermann Falk den Lauf. Die erste Hälfte der Teams machte sich auf den Weg durch die Straßen Ehenfelds. Bild: fdl
von Fritz DietlProfil

Für alle war es eine zusätzliche Trainingseinheit bei idealem Laufwetter. 1. Bürgermeister Hermann Falk und 2. Bürgermeister Josef Birner bildeten ebenfalls ein Team und wurden von den vielen Zuschauern immer wieder angefeuert.

Um 16.30 Uhr gingen dann auch die 18 Bambini-Teams auf die Strecke. Motiviert von Eltern und Freunden wurde bei ihnen bis zum Schluss um die Platzierung gekämpft. Belohnt wurden alle Teilnehmer nach dem Zieleinlauf mit Essen- und Getränkegutscheinen und die Bambini- und Kinder-Teams mit Pokalen oder Medaillen.

Erstplatzierte

Gezählt wurden die Runden sowie die Platzierung beim Zieleinlauf.

Bambini: Runden:

Mika Bothner - Valentin Weigl 13 Tim Gebhardt - Lukas Bernd 12 Lohner Konstantin - Cornelius Lohner 12

Kinder:

Nico Prösl - David Lang 23 Hannah Kausler - Julia Klein 23 Deniz Bothner - Lukas Kreitinger 23

Mixed:

Konrad Hubmann - Anja Hubmann 24 Christian Hartmann - Petra Stoiber 24 Veronika Dehling - Andreas Basler 23

Frauen:

Nadja Langer - Eva Grabinger 25 Fredericka Uschold - Svenja Schröter 23 Marina Basler - Angelika Meyer 21

Männer:

Jonathan Epp- Franz Lauerer 31 Daniel Michl - Felix Michl 30 Jonas Schröter - Johannes Pfab 29

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.