14.05.2017 - 13:23 Uhr
HirschauOberpfalz

Ungewöhnlicher Brutplatz: Taube nistet auf Grab

"Bei uns am Grab hat ein Vogel ein Ei gelegt!", meldete sich die erstaunte Grabbesitzerin beim Reporter. Der wunderte sich zwar sehr, fuhr aber zum Friedhof, fand, und fotografierte dieses seltsame Nest. Das Ei war größer als ein Amsel-Ei, dem Gewicht nach voll und schon etwas abgekühlt. Was könnte das für ein Vogel sein, der es sich da auf einem Grab gemütlich gemacht hat? Vielleicht einer der Gattung "Spaßvogel"? Die Besitzer des Grabes jedenfalls wiesen weit von sich, sich einen Scherz erlaubt zu haben.

von Autor INDProfil

Qic Yqxx qxli xüj Aqqx Yicqlccöcx, jlj qcxlj qcjljlq xüj jlc Yqcjllcqcj xüj Aiqlxlicqxx Qqjxiljqcqlc cijciqqx. Qj lixxl xqq Yjiljcix, clxjqicxlxl jillll liqlcqjxiql Allx qcj qlicxl, ll löccxl cqj jql Qi licll Aijlccjüxljl qcj cöiclxiqcjliclicxiic, ilix cilj Yqqclc cljqqxxilqlc, licl Micqlxxqqcl llic.

Ax xj Qcci, Qcci jj Mci, Mci jj Qjjj - qijli xl qci jicxlj Mj! Zcqci cclli qxcccc Dxcq. Zcqci cclli qxcccc jiic Dxcq. Zciii jjcc cc xjlicxlcxlixxl jjjccxlixclcl xciqcl: "Ax xj Qcci - Qcci jj Mijl - Mijl jj Dixcqlxi - qijli xl Qxicxljj!"

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.