18.01.2016 - 09:46 Uhr
HirschauOberpfalz

Unternehmer Dieter Heckmann für Hirschau Unternehmer spendet 80 000 Euro

Zum 80. Geburtstag 80 000 Euro: Der Unternehmer Dieter Heckmann spendet zwei Einrichtungen in seiner Heimatstadt Hirschau (Kreis Amberg-Sulzbach) jeweils 40 000 Euro. Heckmanns Enkel Hubert Heckmann überreichte die beiden Schecks an Vertreter der Caritas-Sozialstation und des BRK-Seniorenheims

von Werner SchulzProfil

Dieter Heckmann hatte als Dank für sein soziales Engagement bereits am 5. Januar 1985 die Goldene Bürgermedaille der Stadt Hirschau erhalten. Mit seiner Spende möchte Heckmann die Projekte unterstützen. Die Sozialstation plant die Umstellung ihre Fuhrparks auf Elektro-Autos, das Seniorenheim Umbauten im Obergeschoss. Seinen runden Geburtstag feiert Heckmann allerdings nicht in Hirschau, sondern in Hergiswil in der Schweiz.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.