02.08.2017 - 20:00 Uhr
HirschbachOberpfalz

SPD-Tourismusexpertin weiß Oldtimer-Rennautos zu schätzen

Eschenfelden. Begeistert war die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Martina Fehlner, von den alten Rennwagen im Speedtreibhaus. Ihr Landtagskollege Reinhold Strobl hatte sie in den Landkreis eingeladen, um ihr besondere Attraktionen zu zeigen. Eine davon war das Oldtimermuseum in Eschenfelden, das Horst Linn aufgebaut hat. Von Freitag bis Sonntag kann es besichtigt werden. Bei dem Rundgang waren auch der ehemalige Landrat Armin Nentwig und Bürgermeister Hans Durst dabei. Letzterer sprach die Probleme mit dem Internet in der Gemeinde an. Er bedauerte zudem, dass die Schule weg sei und es beim Nahverkehr an der Finanzierung mangle. Für das leere Schulhaus erhofft sich die Gemeinde eine neue Nutzung, möglichst gewerblicher Art und mit Arbeitsplätzen verbunden. Das Bild zeigt von links Bürgermeister Hans Durst, Altlandrat Armin Nentwig, Reinhold Strobl und Martina Fehlner sowie Horst Linn. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.