08.04.2018 - 20:00 Uhr
HohenburgOberpfalz

Vorspielnachmittag bei der Trachtenkapelle Trompete, Posaune, Saxofon und Klarinette machen Appetit auf Unterricht

Die Trachtenkapelle Hohenburg sucht junge Leute, die ein Instrument erlernen möchten. Aus diesem Grund hat das von Anja Paulus geleitete Jugendorchester zu einem Vorspielnachmittag eingeladen. Dabei konnten sich Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern im Musikstadel aus erster Hand informieren. Durch das Programm führte Stephanie Jung. "Unsere Ausbilder haben hervorragende musikalische Ausbildungen mit einem entsprechendem Studium", informierte sie. Als Musiklehrer stehen Kapellenleiter Michael Schäfer, Anja Paulus, Stephanie Jung, Teresa Heinke und Martin Flierl zur Verfügung. Mit einer fundierten Grundausbildung auf der Blockflöte von Teresa Heinke und der Funktionsweise des Projektes Bläserklasse bekamen die Gäste einen ersten Einblick. Michael Schäfer präsentierte Trompete und Posaune. Wie eine Klarinette funktioniert, demonstrierte Stephanie Jung. Teresa Heinke ging auf das Saxofon ein. Das Flöten- und Blechquartett sowie das Klarinettentrio spielten kleine Konzertstücke zur Auflockerung des Nachmittags. Trachtenkapellen-Vorsitzendem Markus Mitschke und seinem Vorstandsteam ist es ein großes Anliegen, junge Menschen zum Erlernen eines Musikinstrumentes zu animieren. "Und wenn sich jemand aufrafft, der in früheren Jahren Musik gespielt hat, ist er gerne willkommen", so Mitschke. Bild: bö

von Paul BöhmProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.