15.10.2017 - 20:00 Uhr
HohenburgOberpfalz

Wieder mobil Hohenburger haben ein neues Seniorenshuttle

Die Hohenburger haben jetzt wieder ein Seniorenshuttle in der Garage. Nachdem für das Vorgängerauto wohl größere Reparaturen notwendig gewesen wären, hatte sich der Marktgemeinderat entschieden, ein anderes Auto anzuschaffen. Wie Bürgermeister Florian Junkes bei der Übergabe anmerkte, hatte sich der Markt aufgrund der guten Inanspruchnahme entschlossen, ein Nachfolgefahrzeug anzuschaffen. 8900 Euro hat die Gemeinde Hohenburg dafür ausgegeben. "Erfreulich ist, dass sich viele Mitbürger als Fahrer zur Verfügung gestellt haben", sagte Junkes. Shuttletaxi-Fahrer in Hohenburg sind Wolfgang Preibisch, Hans Seitz, Johannes Kahlmeyer, Konrad Lenz, Egon Wittl, Erwin Wolfsteiner und Olga Kahlmeyer. Ihnen dankte Junkes bei der Übergabe des Fahrzeugs für ihre Bereitschaft, diesen Dienst im Ehrenamt zu übernehmen. Gebucht werden kann das Seniorentaxi bei Wolfgang Preibisch (09626/91 23 93) oder bei der Gemeindeverwaltung.

Bürgermeister Florian Junkes (hinten) übergab das neue Seniorenshuttle an die Fahrergemeinschaft. Bild: bö
von Paul BöhmProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp