28.12.2017 - 20:00 Uhr
HohenburgOberpfalz

Leistungsabzeichen des Nordbayerischen Musikbundes Hohenburger Weg

Auf einem guten Weg ist die Trachtenkapelle Hohenburg auch heuer wieder in Sachen Musikausbildung gewesen. Zum Musikantenjahr gehörten nicht nur viele Proben und konzertante Auftritte, wie das Weihnachtskonzert, sondern auch die Auszeichnung junger Musiker mit dem Leistungsabzeichen des Nordbayerischen Musikbundes.

Jetzt gehören sie zum Konzertorchester der Trachtenkapelle (von links): Michael Schäfer (Dirigent), Manuel Schindler, Anja Paulus (Dirigentin), Christoph Reindl, Nora Baumann, Julian Schwarz, Nina Plank, Felicia Kölbl und Vorsitzender Markus Mitschke. Bild: bö
von Paul BöhmProfil

Für Trachtenkapellenvorsitzenden Markus Mitschke und die Dirigenten Michael Schäfer und Anja Paulus sind die Ausbildung junger Nachwuchskräfte und das Leistungsabzeichen des Nordbayerischen Musikbundes der erste "Führerschein" in Sachen Musikausbildung. Das Leistungsabzeichen in Bronze (D 1-Prüfung) dürfen jetzt Manuel Schindler (Posaune), Nora Baumann (Querflöte), Julian Schwarz (Trompete), Nina Plank (Klarinette) und Felicia Kölbl (Querflöte) am Revers tragen. Die Prüfung für das Leistungsabzeichen in Silber hat Christoph Reindl (Tenorhorn) erfolgreich bestanden.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.