22.08.2016 - 02:00 Uhr
IllschwangOberpfalz

Bis zum Gipfel des Ochsenkopfes

24 Personen beteiligten sich am dreitägigen Familienausflug der AH-Spielgemeinschaft SV Illschwang/Schwend, die ins Fichtelgebirge führte. Quartier bezogen die Teilnehmer im Bullhead-Haus am Fuß des Ochsenkopfs. Nach einem gemütlichen Hüttenabend am Freitag, stand am Samstag eine Tagestour, die Wanderung hinauf zum Gipfel des Ochsenkopfes, auf dem Programm. Der Tag klang aus mit dem Besuch eines Waldfestes in Warmensteinach, in Verbindung mit einem Bulldogtreffen. Am Sonntag ging es dann für die Ausflugstruppe noch zum Wildtierpark nach Mehlmeisel und zur Sommerrodelbahn nach Bischofsgrün. Lob gab es für Roland Huber für die gute Organisation der Dreitagefahrt. Er hatte auch ein abwechslungsreiches Programm für vielseitige Interessen für den dreitägigen Familienausflug der AH-Spielgemeinschaft SV Illschwang/Schwend ins Fichtelgebirge vorbereitet. Bild: Weis

von Norbert WeisProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.