05.08.2010 - 00:00 Uhr
IllschwangOberpfalz

Frauenbund gibt Pfarrer Lenz seine besten Rezepte mit: Persönliches Kochbuch

von Norbert WeisProfil

Ganz im Zeichen des Abschiednehmens stand die Namenstagsfeier des Katholischen Frauenbunds. Es war das letzte Mal, dass Pfarrer Burkhard Lenz bei einer seiner Veranstaltungen zu Gast war. Ab 1. September übernimmt er einen Pfarrverbund in Nürnberg.

Die Vorsitzende Marianne Kellermann hatte für diesen Anlass einen Text gereimt. Da war vom Abschiedsschmerz und noch weniger Zeit für ihn selbst genauso die Rede wie von der Sehnsucht nach Illschwang, wenn er sich an seinem neuem Dienstort an die 17 Jahre mit den Mitgliedern des Frauenbundes erinnert.

Während Marianne Kellermann ihm ein Kochbuch überreichte, das viele individuelle und spezielle Rezepte der Illschwanger Damen enthält, band die 2. Vorsitzende Inge Eichenseer dem Pfarrer eine Kochschürze um. Darin ist der Name des Katholischen Frauenbunds Illschwang eingestickt. Bei der Übergabe des Geschenks sagte Marianne Kellermann: "Denke an die Illschwanger Weiber, das sind hier die Kochbuchschreiber. Jede hat an dein Wohl gedacht und ihr bestes Rezept mitgebracht. Diese Schürze wurde angefertigt mit Bedacht, dass man sie nicht schmutzig macht."

Die Vorsitzende wünschte Burkhard Lenz viel Glück und Freude an seinem neuen Wirkungsort. "Schön wär's, wenn du an uns Frauen auch einmal zurückdenkst", hoffte sie.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.