06.05.2018 - 20:00 Uhr
IllschwangOberpfalz

Jungen Union Illschwang-Birgland wählt sein Führungsteam Jochen Schötz neuer Vorsitzender

Frechetsfeld. "Als größter Ortsverband im Landkreis Amberg-Sulzbach sind wir die treibende Kraft in der Jungen Union", mit diesen Worten stimmte Sebastian Söhnlein die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung der Jungen Union (JU) Illschwang-Birgland im Gasthaus Kohl in Frechetsfeld ein. "Vom Ferienprogramm über unsere politischen Stammtische, unsere Veranstaltungsreihe Politik vor Ort, bis hin zur Teilnahme an vielen Veranstaltungen in der Gemeinde und im Landkreis sind wir das ganze Jahr über aktiv."

Das Führungsteam (von links) mit stellvertretendem Ortsvorsitzender Nico Roth, Beisitzer Thomas Loos, Schatzmeister Sebastian Söhnlein, Kreisvorsitzendem Henner Wasmuth, Ortsvorsitzendem Jochen Schötz und stellvertretendem Ortsvorsitzender Manuel Koller. Bild: ssi
von Autor SSIProfil

Die Zusammenarbeit mit den beiden CSU-Ortsverbänden läuft sowohl bei politischen Informationsveranstaltungen, dem Sommerfest der CSU Illschwang als auch bei Wahlkampfveranstaltungen Hand in Hand ab, hieß es. Der Ortsverband ist mit dem Kreisvorsitzenden Henner Wasmuth und Sebastian Zeisig zudem stark in der Kreis-JU vertreten. Mit Wasmuth stellt die JU Illschwang-Birgland auf der Bezirkstagsliste auch einen Kandidaten bei den anstehenden Wahlen im Herbst. Nach den politischen Informationen sorgten die Mitglieder dafür, dass der Motor der Gemeindepolitik auch künftig tüchtig gesteuert wird. Sebastian Söhnlein gab nach über vier Jahren den Vorsitz zurück und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Die Mitglieder wählten den bisherigen Stellvertreter Jochen Schötz einstimmig zum neuen Ortsvorsitzenden. Unterstützung bekommt er von seinen drei Stellvertretern Nico Roth, Manuel Koller und Sebastian Zeisig. Schatzmeister ist Sebastian Söhnlein, Schriftführerin Peter Schötz und Henner Wasmuth. Als Beisitzer wurden Johannes Loos, Christoph Michl, Alexander Pickel, Tina Schötz, Andrea Falk, Manuel Pickel und Thomas Loos gewählt. Die Kasse prüfen Illschwangs Bürgermeister Dieter Dehling und CSU Birgland Ortsvorsitzender Hans Süß.

Mit dem Schwung aus der Jahreshauptversammlung möchte der Vorstand vor allem im Wahlkampf für die Bezirks- und Landtagswahl im Herbst Gas geben. "Der Motor läuft auf Hochtouren", sagte Schötz.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.