26.04.2016 - 02:10 Uhr
IllschwangSport

Aufstiegsfeier der Tischtennisabteilung des SV Illschwang Teams ganz oben

Erfolgreich war die Tischtennissparte des SV Illschwang in der kürzlich zu Ende gegangenen Saison 2015/16. Die Herren- und zwei Nachwuchsmannschaften schafften den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse. Diesen großartigen Erfolg würdigte die Gemeinde mit einem Empfang im Rathaus und dem Eintrag ins Goldene Buch.

Der erfolgreiche Spielerkader der Herren mit Bürgermeister Dieter Dehling (Zweiter von links), 2. Bürgermeister Benjamin Hiltl (Vierter von links), Abteilungsleiter Stefan Herzog (rechts) und dem stellvertretenden Vorsitzenden des SV Illschwang, Werner Englhard (Zweiter von rechts). Bilder: no (2)
von Norbert WeisProfil

Die beiden Bürgermeister Dieter Dehling und Benjamin Hiltl beglückwünschten die erfolgreichen Mannschaften. Besonders wurde das große Engagement des Abteilungsleiters Stefan Herzog hervorgehoben. Seitens des SV Illschwang betonte der stellvertretende Vorsitzende Werner Englhard, dass der Verein stolz auf die jüngste Sparte des SVI ist. Es werde seit Jahren erfolgreiche Arbeit geleistet.

Große Erfolge

Stefan Herzog betonte, dass die Erfolge im Jahr des zehnjährigen Bestehens der Abteilung besonders erfreulich seien. Er warf einen Blick zurück auf die Erfolge. Die 1. Herrenmannschaft setzte sich gegen neun Konkurrenten souverän durch und schaffte die Meisterschaft in der 3. Kreisliga. Die 2. Jungenmannschaft erkämpfte sich den Titel in der 1. Kreisliga. Ohne Verlustpunkt blieb die 3. Jungenmannschaft in der 2. Kreisliga. Herzog zeigte sich zuversichtlich, dass sich die erfolgreichen Teams auch in der höheren Klasse behaupten.

Die Spielerkader: 1. Herrenmannschaft: Manuel Koller, Stefan Pesold, Christoph Kennerknecht, Julian Marx, Luca Walther, Daniel Meyer, Peter Hase, Julian Koller, Uli Utz, Sebastian Reich, Christopher Herzog, Stefan Herzog und Martin Pickel; 2. Jungenmannschaft: Andreas Strobl, Julian Hubner, Daniel Hubner, Jan Faust, Max Bodendörfer, Tobias Sander; 3. Jungenmannschaft: Dominic Meyer, Alexander Pickel, Max Bodendörfer, David Schütz, Florian Reich und Tobias Sander.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp