Emma und Kilian Löffler zeigen gute Leistungen
Erfolgreiche Judokas

Sport
Illschwang
02.12.2016
26
0

Über internationale Erfolge können sich die Geschwister Emma und Kilian Löffler aus Illschwang freuen, die für den Judoverein Sulzbach-Rosenberg an den Start gehen. Beide nahmen in Aue im Bundesland Sachsen am 12. Turnier "Der Holzmichl" an Turnieren teil.

Bis 32 Kilogramm

Kilian startete am ersten Tag in seiner Altersklasse U11 bis 32 Kilogramm in einem doppelten K.-o.-System. Er schaffte verdientermaßen mit abwechslungsreichen Techniken den Einzug ins Finale. Dort musste er sich knapp, nach einem intensiven Kampf dem überragenden Kämpfer in dieser Altersklasse, einem Potsdamer Jungen, geschlagen geben.

Am zweiten Tag traten beide Geschwister in der Altersklasse U13 an. Emma Löffler gewann jeden Kampf, dank ihrer überzeugenden Grifftechnik und gelungenen Fußfegern.

So bekam sie die Goldmedaille verliehen. Ihr Bruder traf bereits im zweiten Kampf wieder auf den Gegner aus dem U 11-Finale. Kilian musste sich erneut in diesem Kampf geschlagen geben. Nach einer gut herausgearbeiteten Führung verlor er durch einen Schulterwurf. Über die Trostrunde kam er, nach einigen Siegen, doch noch auf Platz 3 im Endklassement. Mit einer Gold-, Silber- und Bronzemedaille war es für Emma und Kilian Löffler insgesamt ein sehr erfolgreiches Wochenende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.