22.02.2018 - 20:00 Uhr
Illschwang

Neuwahlen der Ski- und Lauftreffsparte des SV Illschwang Weichen für die Zukunft gestellt

Andreas Dehling ist neuer Abteilungsleiter der Ski- und Lauftreffsparte des SV Illschwang. Sein Stellvertreter ist Stefan Herzog, der in den vergangenen zwei Jahren das Amt kommissarisch ausübte.

Der neue Abteilungsleiter Andreas Dehling (Zweiter von links) und sein Stellvertreter Stefan Herzog (Zweiter von rechts) freuen sich über Glückwünsche des Vorsitzenden Thomas Dirler (links) und des Fördervereinsvorsitzenden Adrian Zeller (rechts). Bild: no
von Norbert WeisProfil

Beide werden von einem Team aus jungen Kräften und erfahrenen Hasen tatkräftig unterstützt. Ziel ist es, neue Impulse zu setzen, aber auch Bewährtes engagiert fortzuführen. Herzog freute sich über den guten Besuch der Spartenversammlung. Er betonte, er habe in den vergangenen Wochen intensive Vorgespräche geführt, damit in die Abteilung wieder frischer Schwung komme. Er war erleichtert, als ihm Andreas Dehling signalisierte, für dieses Amt zu kandidieren. Unter der Leitung des SVI-Ehrenvorsitzenden Norbert Weis gingen die Neuwahlen zügig über die Bühne.

Nächste größere Veranstaltung ist der Kinder-Waldlauf am 29. April. Am 7. Mai wird der SVI mit mindestens vier Mannschaften am Landkreislauf teilnehmen. Die Abteilung organisiert am 7. Juli den Illschwanger Dorflauf, der zur Landkreiscup-Wertung zählt. Überhaupt will man bei den verschiedenen Läufen wieder verstärkt vertreten sein. Gedacht ist außerdem daran, das regelmäßige Lauftraining für Kinder und Jugendliche wieder zu beleben. Dafür werden noch "Kümmerer" gesucht.

Der Vorsitzende des SVI-Fördervereins, Adrian Zeller, überreichte eine Spende von 500 Euro, die zweckgebunden in der Abteilung verwendet werden soll.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.