11.08.2016 - 02:00 Uhr
IllschwangSport

Vom Beiwerk zur eigenen Sportart

Ursprünglich spornten Cheerleader ihre Mannschaft und das Publikum bei Wettkämpfen an. Daraus hat sich eine eigenständige Sportart entwickelt, die seit 2009 in einer Sparte des Judovereins Sulzbach-Rosenberg ausgeübt wird. Sie stellte sich im Ferienprogramm in der Grundschule Illschwang vor. Teamcaptain Franzi Nagel führte das Kommando. Elemente aus den Bereichen Turnen, Akrobatik und Tanz flossen in die Übungen ein. Großen Spaß machte es den Teilnehmern, die rotgelben Pompons zu schwingen. Bild: no

von Norbert WeisProfil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.