25.02.2018 - 15:22 Uhr
Illschwang

Fahrer mit knapp über einem Promille unterwegs Bei Überschlag das Auto geschrottet

Sulzbach-Rosenberg/Illschwang. (oy) Der Ford Fiesta hat nur noch Schrottwert und der Führerschein ist jetzt weg: Am Sonntagmorgen erhielt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg kurz vor 3 Uhr die Mitteilung, dass auf dem Autobahnzubringer kurz vor Illschwang ein Auto auf dem Dach im Straßengraben liegen würde. Vom Unfallverursacher fehlte zunächst jede Spur.

Bei diesem Unfall mit Überschlag auf dem Autobahnzubringer stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss. Bild: Royer
von Andreas Royer Kontakt Profil

Dieser konnte aber wenig später am Unfallfahrzeug aufgegriffen werden, als sich die Familie den Schlamassel des Filius anschaute. Beim 21-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Neumarkt ordnete die Polizei laut Pressebericht einen Alkoholtest an, da sich Hinweise auf einen Konsum ergaben. In diesem Fall zeigte das Gerät einen Wert von knapp über einem Promille. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und brachten den jungen Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Nach dem Überschlag konstatierte die Polizei beim Auto einen Totalschaden. Der Zeitwert des Unfallwagens dürfte etwa 1500 Euro betragen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.