06.07.2017 - 20:00 Uhr
IllschwangOberpfalz

Nina Müller zu Gast in der Grundschule Illschwang Erst- und Zweitklässler bekommen eine Autorenlesung geschenkt

Bei einem Wettbewerb hat Irene Doblinger, eine Beschäftigte der Buchhandlung Volkert, eine Autorenlesung mit Nina Müller (hinten links) gewonnen. Sie schenkte ihren Preis der Grundschule Illschwang, mit der ihr Arbeitgeber gut zusammenarbeitet. Erst- und Zweitklässler hörten in der Aula gespannt den Geschichten von Nina Müller zu. Die Kinderbuchautorin wurde 1977 in Bayreuth geboren. Sie studierte Design in Wiesbaden und Sydney. Heute betreibt sie in Bayreuth ein Designstudio. Ihre größte Leidenschaft ist das Schreiben und Illustrieren. In Illschwang las sie den Kindern aus dem dritten Band der Buchreihe vor, wobei "Kuschelflosse" jeweils die Hauptfigur darstellt. Zum Schluss signierte Nina Müller ihre Werke. Als Vertreterin der Buchhandlung Volkert war Aylin Dietrich (hinten Mitte) dabei. Um die Organisation vor Ort hatte sich Lehrerin Gabi Pirner (rechts) gekümmert. Bild: no

von Norbert WeisProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp