26.04.2016 - 02:00 Uhr
IllschwangOberpfalz

Reiterinitiative Altensee lädt am 1. Mai zum Infotag Offene Stalltüren

Altensee. In die Erlebniswelt Pferd eintauchen und sich diesem faszinierenden Lebewesen nähern, können pferdebegeisterte und -interessierte Menschen am Sonntag, 1. Mai, bei der Reiterinitiative Altensee. Unter dem bundesweiten Motto "Komm zum Pferd" öffnet das Team an diesem Tag die Stalltüren für die Öffentlichkeit, heißt es in einer Pressemitteilung der Reiterinitiative.

von Redaktion OnetzProfil

Eingeladen sind alle Pferdefreunde und alle, die sich bisher noch nicht getraut haben oder noch keine Gelegenheit hatten, einem Pferd und Pony näher zu kommen. Ebenso alle, die den Tieren schon ganz nah waren, sie aber in den vergangen Jahren aus den Augen verloren haben. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Reiter haben sich ein vielfältiges Programm überlegt. Die Kleinsten aus der Bambini- und Voltigiergruppe führen vor, wie sicher sie sich bereits auf dem Rücken der Ponys bewegen. Bei einer Spring- und Dressurquadrille zeigen die Reiterinnen ihr Können. Eine Springvorführung ohne Sattel, nur mit Halsring ist ebenfalls geplant.

Dazu gibt es für alle Besucher, ob mit oder ohne Pferdekenntnisse, eine Hofrallye und Ponyführen. Hier können bereits die Kleinsten die Tiere streicheln und sich spielerisch dem Thema Reiten nähern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weitere Informationen unter www.reiterhof-altensee.de, 09666/1349. Ansprechpartnerin ist Anna Ilg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp