29.05.2017 - 20:00 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Feuerwehr feiert Sommerfest Abkühlung bei Kutschenrundfahrt

(bkr) Früher zogen die Pferde die Handdruckspritze der Feuerwehr. Löschfahrzeuge mit viel mehr PS haben sie schon vor Jahrzehnten abgelöst. Ausgedient haben die Vierbeiner jedoch noch nicht. Beim Fest der Brandschützer am Sonntag wurden sie vor die Kutsche gespannt. Albert Scheidler machte sich am Nachmittag mit Kindern und Eltern zu vielen Rundfahrten vom Festplatz aus auf den Weg. Der Fahrtwind tat gut und kühlte ab. Gegen die Hitze hatten die Spritzenmänner zusätzlich vorgebeugt. Neben den Spielgeräten und der Hüpfburg war ein kleines Plantschbecken aus Steckleitern und Folien aufgebaut. Im Einsatz dient eine solche Vorrichtung unter anderem für die provisorische Lagerung von aufzufangenden Flüssigkeiten oder als Waschstelle. Am Sonntag auf jeden Fall fanden darin die Mädchen und Buben die gewünschte Abkühlung.

Und noch eine Runde: Heiß begehrt waren die Kutschenfahrten von Albert Scheidler nicht nur, weil die Plane etwas Schatten spendete. Bild: bkr
von Bernhard KreuzerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.