23.04.2013 - 00:00 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Mit Kasperl auf der Suche nach dem Zaubersand

Mit Kasperl auf der Suche nach dem Zaubersand (mez) Das Kasperltheater der nordbayerischen Puppenbühne besuchte den Herz-Jesu-Kindergarten und die Krippe. Alle waren begeistert bei der Sache und sangen das Kasperllied fröhlich mit. Die Kinderkrippe sah das Stück "Das Sandmännchen und sein Zaubersand", in dem der Zauberer den Zaubersand versteckte und das Sandmännchen diesen auch Dank der Mithilfe des Publikums wiederfand. Das Theater der Kindergartenkinder handelte von einem Krokodil, das der böse Zauber
von Roman MelznerProfil

Das Kasperltheater der nordbayerischen Puppenbühne besuchte den Herz-Jesu-Kindergarten und die Krippe. Alle waren begeistert bei der Sache und sangen das Kasperllied fröhlich mit. Die Kinderkrippe sah das Stück "Das Sandmännchen und sein Zaubersand", in dem der Zauberer den Zaubersand versteckte und das Sandmännchen diesen auch Dank der Mithilfe des Publikums wiederfand. Das Theater der Kindergartenkinder handelte von einem Krokodil, das der böse Zauberer zum Beißen zwang. Doch das Reptil wollte niemandem wehtun, sondern nur einen Freund. Diesen fand das Krokodil auch: natürlich das Kasperl. Das Kindergartenteam dankte dem Obst- und Gartenbauverein, der zwei Vogelhäuschen gespendet hatte. Diese bemalten Buben und Mädchen mit Pinsel und Wasserfarben. Anschließend wurden die Häuschen noch lackiert und im Freien aufgehängt. Bild: mez

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp