Sportverein ehrt früheren "Vize" Georg Ebenburger
Gold für 30 Jahre

Georg Ebenburger (Mitte) erhielt die goldenen Ehrennadel des vor rund 80 Jahren gegründeten Sportvereins, die bisher nur sieben Mitglieder erhalten haben. Die Vorstandsmannschaft um Vorsitzenden Erich Hader (Zweiter von links) gratulierte dazu herzlichst. Bild: mez
Lokales
Immenreuth
30.04.2013
4
0

Die goldene Vereinsnadel des Sportvereins erhielt Georg Ebenburger. Vorsitzender Erich Hader und seine Vorstandskollegen besuchten den langjährigen Weggefährten in Marktredwitz, wo der Geehrte seit einiger Zeit wohnt.

Der ehemalige zweite Vorsitzende lud seine Kameraden zu einem Abschiedsessen in das Vereinsheim des TC Fichtelgebirge ein. Dabei blickte Hader auf die drei Jahrzehnte zurück, in denen Georg Ebenburger als stellvertretender Vereinschef tätig war. Er erinnerte an die Geburtsstunde der Sparte Tennis, an der der Jubilar federführend während des Boris-Becker-Booms mit beteiligt war. Unter den Vorsitzenden Hermann Melzner, Eberhard Besold und ihm habe Ebenburger viel von seiner Freizeit für das Ehrenamt geopfert. Hader sprach dabei den Bau der Sportplätze und des Tennisplatzes im Jahre 1991 sowie den Umbau der Kellerräume des Sportheims an. Ebenso wurden die Gaststube erweitert und im großen Veranstaltungssaal eine Zwischendecke eingezogen.

Bei energetischen Maßnahmen wie der Außendämmung, Erneuerung sämtlicher Fenster und Türen und Eindeckung des Dachs mit einem Trapezblech legte der pensionierte Lehrer oftmals mit Hand an. Neben der Heizungserneuerung, für deren Handhabung und Wartung Ebenburger als stiller Hausmeister jahrelang verantwortlich zeichnete, erinnerte Hader vor allem an den Bau des Tennenplatzes mit Kleinrasen- und Volleyballfeld.
Nach dem Essen erzählte man sich in der Runde die eine oder andere Anekdote und blickte auf viele Vereinsfest in den vergangenen drei Jahrzehnten zurück. Der Jubilar dankte für die Auszeichnung sowie die Zusammenarbeit. Auch Ebenburgers Sohn Andreas, der mittlerweile eine Arztpraxis in Marktredwitz betreibt und der Vorsitzender des TC Fichtelgebirge ist, schaute bei seinen ehemaligen Sportkameraden vorbei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.