09.07.2015 - 00:00 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Weinlieferung kommt rechtzeitig nach Immenreuth Trockenzeit beendet

Der Wein ist da! Zwei Wochen musste der Sängerbund bangen, ob die bestellte Lieferung rechtzeitig zum Bürgerfest am Samstag und Sonntag am Schulzentrum ankommt. Der Poststreik ließ die sieben Kisten irgendwo zwischen den Poststützpunkten Feucht und Kemnath stranden und Ernst Lautner sowie Markus Schraml ordentlich schwitzen (wir berichteten).

Zum Glück, zum Wohl: Am Mittwoch und Donnerstag brachte der Paketbote die fehlenden Weinpakete zu Markus Schraml nach Immenreuth. Bild: bkr
von Wolfgang Würth Kontakt Profil

Nachdem eine Kiste am Sonntag noch vor Ende des Poststreiks die Empfänger erreichte, kamen am Mittwoch und Donnerstag die noch fehlenden an. Die Weinlaube am Bürgerfest ist nun gesichert - und Sängerbund-Vorsitzender Schraml glücklich. Ihm und Schriftführer Ernst Lautner blieb dank der pünktlichen Lieferung eine längere Fahrt erspart.

Seit den 1980er Jahren organisieren die Sänger Weinfeste und schenken dort immer Rotwein aus der Nähe von Stuttgart aus. Der Weiße kommt immer von einem Weingut nahe Würzburg. Die Weinkenner wollten dies auch in diesem Jahr nicht anders machen, selbst wenn sie dafür kurzfristig selbst zum Weinholen hätten aufbrechen müssen.

Zu verdanken hat der Sängerbund die Lieferung auch dem Bericht im "Neuen Tag" vom Dienstag. Für diesen hatte sich der "Neue Tag" bei Erwin Nier nach den Aussichten auf eine rechtzeitige Lieferung erkundigt. Der Post-Pressesprecher machte sich daraufhin auf die Suche nach den Paketen und konnte bereits am Dienstag vermelden: "Sie sind auf dem Weg." Wie versprochen, erreichten sie rechtzeitig den Empfänger.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.