Gemeinderat segnet Lager- und Bauhofhallen ab
Hallen in zehn Minuten

In Nachbarschaft zur Betonmischanlage des Bauunternehmens Markgraf entsteht die neue Bauhofhalle (rechts neben der Fichtenbaumreihe). Bild: bkr
Politik
Immenreuth
10.12.2016
95
0

Der Gemeinderat sparte sich in seiner letzten Sitzung des Jahres große Worte. In nur zehn Minuten war der öffentliche Teil am Donnerstag abgehakt, obwohl die Tagesordnung doch eine gewisse Relevanz hatte.

Dem Gremium lag ein Beschlussvorschlag für den Neubau einer Bauhofhalle mit Lagerplatz vor. Dem stimmten die Räte zwar zu, jedoch mit der Auflage, das noch erforderliche Schallschutzgutachten vorzulegen.

Im Gewerbegebiet Immenreuth Ost/Zweifelau beabsichtigt das Bauunternehmen Markgraf eine 62,96 Meter lange und 12,31 Meter hohe Lagerhalle, der sich ein 15,02 Meter langer Waschplatz anschließt, zu errichten. Zur bestehenden Wohnbebauung ist ein vier Meter hoher und sechs Meter breiter Lärmschutzwall vorgesehen. Ihm ist ein vier Meter breiter und begehbarer Weg vorgelagert.

Mit der Bauweise verbessert sich der Emissionsschutz. Der Lärm wird nunmehr nach Südosten auf unbebautes Gebiet abgeleitet. Die erforderlichen Auflagen und Vorgaben werden eingehalten, betonte Bürgermeister Heinz Lorenz.

Der Rathauschef dankte zum Schluss den Vereinen, Verbänden und Organisationen in der Gemeinde für die Mitarbeit, der Aufrechterhaltung des kulturellen Lebens und für die hervorragende Jugendarbeit. Im Gegenzug lobten alle Fraktionen Lorenz' Arbeit und die der Gemeindeverwaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.