16.02.2018 - 20:00 Uhr
Immenreuth

Grundstücksverkäufer trägt keine Schuld Baustopp Baugebiet Steinäcker II

Im Mai 2017 musste ein Baustopp im Baugebiet Steinäcker II verhängt werden. Der frühere Eigentümer der Fläche trägt daran aber keine Schuld. Das hatte damals Bürgermeister Heinz Lorenz angegeben. Der Verkäufer sollte es versäumt haben, die Grundstücksfläche von Belastungen und Pachtverhältnissen frei zu stellen. Dies stellte sich als nicht korrekt heraus. Vielmehr wurden die Flächen rechtzeitig aus Förderprogrammen herausgenommen.

von Bernhard KreuzerProfil

Dies stellte zweiter Bürgermeister Josef Hecht bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag klar: "Nach aktuellem Kenntnisstand ist der Verkäufer den Pflichten nachgekommen. Verantwortung für die Baueinstellung ist ihm nicht anzulasten."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.