Hier stinkt es
Name zu recht

Vermischtes
Immenreuth
10.09.2017
27
0

Sammler brauchen die Stinkmorchel nicht extra zu suchen. Sie riechen sie schon von Weitem. Der üble Geruch verrät, dass sie nicht zu den Speisepilzen gehört. Dagegen ist sie, jung und geschlossen, als sogenanntes "Hexenei" zu finden und zum Braten durchaus geeignet. Allerdings erst nach Entfernung der Gallerthülle. Überlassen wir das Ganze lieber den Fliegen und Mistkäfern. Bild: bkr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.