20.01.2016 - 14:42 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Kleine Kunstwerke Grundschüler helfen Menschen in Not

Freude schenken und Gutes tun: Jeder Schüler der Grundschule hat in der Adventszeit eine wunderschöne Weihnachtspostkarte gemalt. "Was noch viel wesentlicher war, so viele wie möglich zu verkaufen", sagte Rektorin Gudrun Lehner (an der Tafel rechts) zur erfolgreich abgeschlossenen Schulaktion 2015. Denn die gestalteten Postkarten wurden in Sets verkauft. Jeweils 1,50 Euro waren für einen guten Zweck bestimmt. Die Entscheidung fiel auf die Aktion "Lichtblicke" als Nutznießer. 350 Euro übergaben am Montag vier Klassen in der Aula an Schirmherrin Edith Lippert (an der Tafel links). Die Kemnatherin lobte das soziale Engagement der Mädchen sowie Buben und stellte ihnen "Lichtblicke" vor. Die Aktion helfe Menschen in Notlagen. "Jeden Tag kommen Menschen die Hilfe brauchen", ließ sie wissen, schränkte aber ein, dass sie nur mit erhaltenen Spenden Not lindern könne. Dazu zähle auch, Schulkindern die Teilnahme an Klassenfahrten zu ermöglichen, wenn die Eltern das Geld dafür nicht aufbringen können. "Mit euren Kunstwerken habt ihr Gutes getan."

von Bernhard KreuzerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp