Sezayi Er lädt SOS-Kinderdorf zum Pizzaessen ein
"Eine ganz tolle Sache"

Sezayi Er (Dritter von links) lud alle Kinder des SOS-Kinderdorfes zum Pizzaessen ein. Die Kinder bedankten sich mit einem selbstgemalten Bild. Bild: bkr
Vermischtes
Immenreuth
31.12.2016
630
0

Immenreuth/Neusorg. Viele glückliche Kinder wollte Sezayi Er sehen: Kurzerhand lud der Unternehmer aus Weiden das gesamte SOS-Kinderdorf Oberpfalz in die Pizzeria Bella Italia ein.

51 Mädchen und Buben und ihre Erziehungsberechtigten ließen sich das große Essen nicht entgehen und machten Er die Freude. Essen und Getränke seien frei, sagte Er, Fachhandelspartner der Telekom und Inhaber der Handyalm in Neusorg sowie der SE-Center in Weiden und Mitterteich.

"Für uns ist das eine ganz tolle Sache", bedankte sich Adele Pscherer, stellvertretende Leiterin des SOS-Kinderdorfes.

Ohne Langeweile

Bis zum großen Pizzaessen wurde es den Kindern nicht langweilig. Spiel- und Bastelsachen brachte Sezayi Er mit und so malten die Kinder des Regenbogenhauses dem Spender ein großes Dankeschön-Bild. Mitten unter den Kindern malte Sezayi Er mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.