27.04.2018 - 20:10 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Stiftung lobt Preis aus Zu Ehren Reiner Markgrafs

Immenreuth/Bayreuth. Um den Stifter zu Ehren, und die Region voranzubringen: Die Rainer-Markgraf-Stiftung lobt einen Preis für Menschen aus, "die sich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Forschung als kreative Köpfe auszeichnen". Außerdem sollen der Preisträger und sein Projekt einen direkten Bezug zur Region Oberpfalz und Oberfranken aufweisen. Der Rainer-Markgraf-Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Bewerbungen werden bis 24. August angenommen. Verliehen wird der Preis am 14. November, dem Geburtstag Rainer W. Markgrafs.

von Wolfgang Würth Kontakt Profil

Der Bauunternehmer gründete die Stiftung 2014, ein Jahr vor seinem Tod. Damals stattete er sie mit 66,8 Prozent der Anteile der Bauunternehmung Markgraf als Stiftungskapital aus. 2017 übertrug Markgrafs Witwe Irene die verbliebenen Anteile an die Stiftung, die nun 100 Prozent am Betrieb mit knapp 1000 Mitarbeitern hält. Die Stiftung hat sich der Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung in der Oberpfalz und Oberfranken verschrieben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.