VdK-Ortsverband lädt zur Jahresabschlussfeier
Zahlreiche Besuche am Krankenbett

Vermischtes
Immenreuth
02.01.2017
12
0

Immenreuth. (mez) Zur Jahresabschlussfeier lud der VdK-Ortsverband ins Gasthaus Busch nach Kötzersdorf ein. Vorsitzender Herbert Märkl ging im Rückblick auf die im März abgehaltene Jahreshauptversammlung sowie auf insgesamt vier Vorstandssitzungen ein.

Man besuchte sechs runde Geburtstage und stattete sechs Mitgliedern Krankenbesuche ab, bei denen jeweils ein Präsentkorb oder Wein mit Plätzchen überreicht wurden. Ebenso nahm der Ortsverband an den beiden Heldengedenktagen der Gemeinde teil. In den kommenden Tagen werden zudem insgesamt 14 Krankenbesuche noch folgen.

Der VdK hat dieses Jahr mit seiner Kampagne "Weg mit den Barrieren" auf sich aufmerksam gemacht, erinnerte der Vorsitzende. Behinderteneingänge in Behörden und Ämtern wurde geschaffen. Auch in der Gemeinde Immenreuth wurde ein Vorzeige-Bahnsteig gebaut, freute sich Märkl und dankte dabei der Kommune. Dem VdK gehören mittlerweile 658 000 Menschen in Bayern an, die die Anlaufstellen in den Orts- und Kreisverbänden nutzen. Märkl warb dafür, sich im Ortsverband mit zu engagieren und ihn im Vorstand zu unterstützen. Bei den nächsten Wahlen werden voraussichtlich zwei weitere Mitglieder aus alters- und gesundheitlichen Gründen ausscheiden, so der Vorsitzende. Er bat eindringlich darum, sich ehrenamtlich zu engagieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.