Patricia Sellmeyer zehn Jahre Leiterin des Michldorfer Kirchenchores
Zu weit weg für Kirchenchor

Mit Geschenken und Blumen verabschiedeten Pfarrer Alfons Forster (rechts) sowie Anita Schiller (links) und Klara Klöckner (Zweite von rechts) als Vertreter des Kirchenchores ihre langjährige Chorleiterin Patricia Sellmeyer (Mitte). Nachfolger ist Fabian Haberkorn aus Mantel (Zweiter von links). Bild: grm
Freizeit
Irchenrieth
04.09.2017
93
0

"Wer singt, der betet doppelt", sagt Pfarrer Alfons Forster bei der Verabschiedung von Patricia Sellmeyer. Die 20 Sänger danken ihrer ihrer langjährigen Dirigentin für die schöne Zeit mit ihr.

Irchenrieth/Michldorf. Forster blickte in seiner Laudatio zurück auf die Gründung eines Kirchenchores durch Josef Gradl im Jahre 1989. Er leitete das Ensemble sieben Jahre lang. Ihm folgten Ulli Schmaus für drei Jahre, kurze Zeit Peter Roth und für weitere sieben Jahre Evi Portner. 2006 übernahm Sellmeyer aus Rothenstadt den Stab. Sie war damals noch Schülerin.

Im Studium erwarb sie weitere musikalische Kompetenz. Als Lehrerin arbeitet sie oft weit entfernt von der Heimat und den Sängern. Hannah Neumann aus Michldorf und Michael Kindl aus Oberlind halfen deshalb bei der Chorleitung aus.

Jetzt hat sie eine feste Stelle in München. Die Arbeit mit dem Michldorfer Chor habe ihr immer Spaß gemacht, bekannte Sellmeyer. Doch die Anstellung zwinge sie, die Verantwortung für die Sänger abzugeben.

"Gesungene Worte bewegen uns viel tiefer und verhelfen uns so zu intensiveren spirituellen Erfahrungen und Begegnungen mit Gott", hob Pfarrer Forster hervor.

Mit einem Geschenk sagte der Geistliche "Vergelt's Gott". Die Chormitglieder ließen Blumen als Dank sprechen. Nachfolger als Chorleiter ist seit geraumer Zeit Fabian Holzgartner aus Mantel. Der junge Mann bitte die Sängerinnen und Sänger nach der Sommerpause erstmals wieder am 15. und 22. September zu Singstunden. Er erhielt zur offiziellen Begrüßung ein Geschenk.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.