KInder und Jugendliche beim Wakeboarden auf Steinberger See
Auf Brett übers Wasser brettern

Wasser hat zwar keine Balken, doch mit einem Wakeboard an den Füßen düsten die jungen Kastler ein ums andere Mal über den Steinberger See. Bild: exb
Freizeit
Kastl bei Kemnath
28.08.2017
17
0

Mit einem Ausflug an den Steinberger See beteiligten sich die Freien Wähler am Ferienprogramm der Gemeinde. Unter der Leitung von Andrea Rauch fuhren über 20 Kinder und Jugendliche zum Wakeboarden. Auf Wasserskiern und sogenannten Kneeboards übten sie zunächst, das Gleichgewicht zu halten, bevor sie sich auf dem anspruchsvolleren Wakeboard per Lift übers Wasser ziehen ließen. Mit einem Neoprenanzug gegen die kalten Temperaturen des Wassers gerüstet, tat auch das eine oder andere unfreiwillige Bad dem Spaß an der Sache keinen Abbruch. Nach einem vergnüglichen Vormittag und mehreren Runden auf dem Steinberger See machten sich schließlich die Teilnehmer nach einer Stärkung wieder auf den Rückweg. Das Wakeboarden fand großen Anklang, so dass schon vor Ort der Wunsch nach einer Wiederholung im nächsten Jahr laut wurde.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.