Abwechslungsreiches Programm bei Kastler Kleinkunsttage am 21. und 22. Oktober
Hund, Gesang und Couplets

Couplet-AG
Kultur
Kastl bei Kemnath
07.09.2017
31
0

Der Kulturtreff feiert das 20-jährige Bestehen mit einer Wiederauflage der Kleinkunsttage: Drei Veranstaltungen stehen am 21. und 22. Oktober in der Mehrzweckhalle auf dem Programm.

Los geht es am Samstag um 15 Uhr (Einlass um 14 Uhr) mit Florin & Cato: Sie zeigen eine einmalig frische und freche Verbindung aus Komik und moderner, artgerechter Hundedressur. Florin nimmt das mit in sein liebevolles Chaos, in dem Hund Cato sein Herrchen zum Narren hält und Assistentin Felicitas aus der Rolle fällt. Cato rechnet nicht nur, sondern springt und spricht, aber eben nur dann, wenn es ihm gefällt, während Felicitas ihm am liebsten die Show stehlen würde. Am Ende bleibt Florin nichts anderes übrig, als seiner verflixten Bande das Wort zu überlassen. Dabei entpuppt sich doch tatsächlich noch einer von ihnen als hochbegabter Akrobat. Die Professionalität aus 30 Jahren internationaler Bühnenerfahrung macht die Show zu einem abwechslungsreichen, kurzweiligen und dennoch eleganten Unterhaltungsspektakel für Alt und Jung. Der Eintritt ist frei.

Der Samstagabend gehört A-capella-Musik vom Feinsten: Dann steht die sechsköpfige Formation "Sing Out" aus der Region auf der Bühne. Mit ihrem aktuellen Programm "Atemnot" sagen die sechs Männer dem körperlichen Verfall den Kampf an. Gewürzt mit Oberpfälzer Humor ist Atemnot vorprogrammiert - auch beim Publikum. Neben vielen neuen Liedern präsentieren die Truppe auch verrückte Geschichten und Verkleidungen. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr.

Am Sonntag um 16 Uhr (Einlass ab 15 Uhr) steht die Couplet-AG auf der Bühne, eine der bekanntesten und erfolgreichsten Musikkabarettgruppen Süddeutschlands. Sie präsentiert volksnahe Unterhaltung auf hohem künstlerischem Niveau. Der Couplet-AG gelang es, eine musikalisch-kulturelle Nische in der Kabarettlandschaft neu zu besetzen. Ihr Markenzeichen: pointierte Kabarettszenen im rasanten Wechsel mit spritzigen Gesangseinlagen. Die bissig-satirischen Texte von Jürgen Kirner mit den kraftvollen, eingängigen Melodien von Bernhard Gruber bilden dabei das ideale Transportmittel für zeitkritische Hinterfotzigkeiten. Nicht selten merkt der Lacher erst hinterher, dass er sich selbst belacht hat.

Der Eintritt für "Sing Out" und die "Couplet-AG" kostet im Vorverkauf jeweils 18 Euro, an der Abendkasse jeweils 20 Euro. Für Mitglieder des Kulturtreffs ist jeweils ein Getränkegutschein über drei Euro inklusive. Ein Kombiticket für beide Termin ist im Vorverkauf für 30 Euro erhältlich. Karten gibt es bei der Bäckerei Schmid in Kastl, im "Bücherladen" in Kemnath oder über www.kulturtreff-kastl.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.