18.08.2017 - 20:00 Uhr
Sport

SV Immenreuth setzt sich bei G-Jugend-Turnier durch Nur ein Gegentor in vier Spielen

Sieben Mannschaften beteiligten sich am G-Junioren-Turnier des TSV. Die Gruppe I entschied der TSV Pressath mit 8:0 Toren und 9 Punkten für sich vor dem SV Grafenwöhr I (5:4/6), dem TSV 1960 Kastl (0:4/1) und dem SVSW Kemnath (0:5/1). Die Gruppe II bestand aus drei Mannschaften, da der SC Eschenbach kurzfristig absagen musste. Erster wurde der SV Immenreuth mit 8:0 Toren und 6 Punkten vor dem SV Grafenwöhr II (0:3/1) und dem FC Tremmersdorf (0:5/1). Im Halbfinale besiegte der TSV Pressath den SV Grafenwöhr II mit 2:0 und der SV Immenreuth den SV Grafenwöhr I mit 2:1. Turniersieger wurde schließlich der SV Immenreuth durch ein 2:0 über den TSV Pressath. Im Spiel um Platz drei setzte sich der SV Grafenwöhr I mit 3:0 gegen den SV Grafenwöhr II durch. Den fünften Platz belegte der TSV 1960 Kastl nach einem 4:0-Erfolg über den FC Tremmersdorf. Bei der Siegerehrung erhielt jeder Spieler eine Medaille und jede Mannschaft eine Urkunde. Vorsitzender Christoph Brand dankte den Schiedsrichtern, allen Helfern und den Kuchenspendern. Bild: rpp

von Autor KUProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp