08.12.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Aventsandacht mit Chor "Laudate" Allee zum Konzert

Der Weg zum Schloss Wolframshof war nicht zu verfehlen. Ab dem Kastler Kriegerdenkmal hatten Jugendliche unzählige Teelichter aufgestellt.

Die Adventsandacht mit der Gruppe "Laudate" in der Scheune von Schloss Wolframshof war trotz der Kälte äußerst gut besucht. Bild: stg
von Holger Stiegler (STG)Profil

Diese "Allee" gab die Strecke für den Lichterzug vor. Dieser führte - abgesichert durch die Feuerwehr Kastl - direkt in die Schlossscheune, wohin der Chor "Laudate" und der Kulturtreff Kastl zur stimmungsvollen Adventsandacht eingeladen hatten. Trotz der kühlen Temperaturen hatten so viele Erwachsene, Jugendliche und Kinder daran teilgenommen, dass die aufgestellten Sitzbänke nicht ausreichten und auch die Stehplätze heiß begehrt waren. "Bald ist Weihnachten, eine ganz besondre Zeit. Bald ist Weihnachten, die Menschen machen sich bereit" - so hieß es im ersten Lied, das zu hören war. Die Texte in der Andacht trugen Mitglieder des Chores sowie des Katholischen Frauenbundes vor.

Für die Verpflegung im Anschluss an die Andacht sorgten die Mitglieder des Kulturtreffs Kastl, die warmen Speisen und Getränke nahmen die Anwesenden angesichts der niedrigen Temperaturen bereitwillig an. Das gemütliche Beisammensein begleitete der Evangelische Posaunenchor Neustadt am Kulm musikalisch. Zahlreiche Feuerkörbe sorgten dafür, dass es sich auch im illuminierten Schlossinnenhof gut aushalten ließ.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.