Drei Mitarbeiterinnen verlassen Gemeindebücherei Kastl
Lesezeit vorbei

Bücherei-Leiter Georg Dürr (links) und Bürgermeister Stefan Braun verabschieden die langjährigen Mitarbeiterinnen. Nicht mit im Bild ist Karin Aschenbrenner. Bild: due
Freizeit
Kastl
18.05.2017
29
0

(due) Für den jahrelangen Dienst in der Gemeindebücherei Kastl dankte Bürgermeister Stefan Braun und Bücherei-Leiter Georg Dürr drei Mitarbeiterinnen. Nach insgesamt 52 Jahren Arbeit in der Bücherei verabschiedeten sie sich.

Karin Aschenbrenner arbeitete 24 Jahre, Martina Reif 19 Jahre und Karmen Nutz 9 Jahre in der Bücherei. Zusätzlich war sie 5 Jahre stellvertretende Leiterin. Dank der Mitarbeiterinnen verwandelte sich die Gemeindebücherei zu einer modernen Medienbibliothek. Eine Herausforderung war der Umzug in die jetzigen Räume, die Umstellung der Ausleihe auf Computer, die Sanierung und Erweiterung der Büchereiräume sowie die Einführung der E-Book-Ausleihe.

Dürr überreichte den Frauen eine Dankesurkunde und einen Buchgutschein. Bürgermister Stefan Braun betonte, dass sie während ihrer Tätigkeit in der Bücherei viel geschafft hätten. "Es ist etwas Besonderes, wenn man so lange unentgeltlich, Stunden für Stunden, in der Bücherei ist und sich durch die ehrenamtliche Arbeit einbringt", lobte Braun.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.