Modellflugclub wird in Kastl aus der Taufe gehoben - Peter Lang zum Vorsitzenden gewählt: Vereinsleben im Markt wird bunter

Das Vereinsleben in der Marktgemeinde Kastl wird bunter: Seit kurzem gibt es einen Modellsegelclub, der im Forsthof in Kastl aus der Taufe gehoben wurde. Der Verein trägt offiziell den Namen Jura Modellflugclub Lauterhofen".

von Autor JPProfil

Diesen Namen hatten die acht Mitglieder bereits bei einem vorausgegangenen Treffen festgelegt. Zum Vorsitzenden des Vereins waren, wurde als Vereinsname: "Jura Modellflugclub Lauterhofen" gewählt.

Vorsitzender des neu gegründeten Vereins ist Peter Lang aus Pfaffenhofen. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Klaus Rätscher aus Lauterhofen gewählt. Um die Finanzen kümmert sich als Kassier Manfred Kremser (Lauterhofen). Schriftführer des Vereins ist Harald Beck aus Utzenhofen. Zum Jugendwart wurde Dieter Guttenberger aus Amberg gewählt. Als Beisitzer gehören Rainer Ehrnsberger (Lauterhofen) und Karl-Heinz Jwan (Röthenbach/Pegnitz) der Vorstandschaft an. Die Kasse prüft Gerhard Benzinger aus Lauterhofen.

Vereinbart wurden monatliche Treffen, die ab November im Gasthaus Gruber in Brunn stattfinden werden. Am 1. Oktober treffen sich die Mitglieder noch im Forsthof in Kastl. Die Aufnahmegebühr beträgt 100 Euro. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 40 Euro, soll sich nach Angaben des Vereins aber künftig nach der Pachtgebühr des Fluggeländes richten. Einen Aufstiegsplatz haben die Mitglieder bereits in Aussicht: An der B 299 in der Nähe des Industriegebietes in Lauterhofen. Interessenten, die dem Verein beitreten wollen, können sich mit dem Vorsitzenden Peter Lang unter der Telefonnummer 01 60/7 04 43 37 in Verbindung setzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.