13.05.2018 - 20:00 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

TuS Kastl besiegt FC Wernberg Notbremsen-Rot und zwei Elfmetertreffer

Der TuS Kastl gewann das letzte Heimspiel der Saison gegen den FC Wernberg verdient mit 3:1. Die Gastgeber hatten bei einem Konter gleich in der 2. Minute eine Großchance. Nach zehn Minuten kamen die Wernberger besser ins Spiel. Der Kastler Spielertrainer Simon Schwarzfischer musste dann in der 20. Minute verletzt vom Platz. Das Spiel ging hin und her, beide Mannschaften erspielten sich Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben.

Alexander Baumer. Bild: ref
von Autor HONProfil

In der 33. Minute musste der Gästetorhüter Jonas Lang nach einer Notbremse an Michael Kölbl mit der Roten Karte vom Platz. Wenig später wurde der Kastler Stürmer Hendrik Blomeier im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwandelte TuS-Kapitän Alexander Baumer souverän zur verdienten Führung.

Die Gastgeber kamen besser aus der Pause: Gleich beim ersten gut vorgetragenen Angriff in der 48. Minute erzielte der Kastler Torjäger Johannes Kölbl das 2:0. Das Gästeteam von Trainer Erwin Zimmermann brauchte ein wenig, kam dann trotz eines Mannes weniger wieder besser ins Spiel und Kastl nahm scheinbar das Tempo etwas zu früh heraus. So erzielten die Wernberger durch Gordon Börner in der 52. Minute nach einem tollen Zuspiel in die Gasse den Anschlusstreffer.

Den Schock verdauten die Kastler recht zügig und erspielten sich wieder ein Übergewicht. Die Gäste standen nun sehr tief und verlegten sich auf gelegentliche Entlastungsangriffe über Konter. In der Schlussphase schwanden den Gästen die Kräfte. Dies nutzten die Kastler in der 82. Minute zur endgültigen Entscheidung: Wieder war es ein Elfmeter - nach Foul an Johannes Kölbl, den erneut Alexander Baumer sicher verwandelte.

TuS Kastl: Harsch, M. Geitner, Lother, Schmid, J. Weigert, M. Kölbl (46. Hufnagel), J. Kölbl, Baumer, Fischer (58. F. Geitner), Blomeier, Schwarzfischer (20. T. Weigert)

FC Wernberg: J. Lang, Schmid, Biller (82. Gebhardt), M. Lang (35. Irlbacher), Wagner, Lorenz, Schwirtlich, Börner, Ebenburger, Auer (89. Prechtl), Schreyer

Tore: 1:0 (42., Foulelfmeter) Alexander Baumer, 2:0 (48.) Johannes Kölbl, 2:1 (52.) Gordon Börner, 3:1 (82., Foulelfmeter) Alexander Baumer - SR: Marco Gruber (Bad Kötzting) - Zuschauer: 100 - Rot: (33.) Torwart Jonas Lang (Wernberg), Notbremse

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp